GO! Flammencup 2020

JETZT GEHTS LOS!

Flammencup 2020

Liebe Segelfreunde,

wir haben es uns nicht leichtgemacht, eine Entscheidung zu treffen. Mühsam haben wir Regeln analysiert und umgesetzt, um Euch trotz der Situation ein Regattawochenende zu ermöglichen. Obwohl wir mehr wollten, bitten wir um euer Verständnis und aktive Unterstützung unserer Vorgaben.

Unter folgenden Bedingungen können wir die Wettfahrten zum Flammencup durchführen:

  1. Personen mit erkennbaren Symptomen wird der Zutritt verweigert.
  2. Personen, die nicht zur Einhaltung der veröffentlichen Regelungen bereit sind, haben im Rahmen des Hausrechtes keinen Zutritt.
  3. Verstöße gegen die Regelungen haben einen sofortigen Platzverweis zur Folge.
  4. Alle Personen müssen bei der Anreise einen Anmeldeschein ausfüllen, die erforderlichen Angaben machen und den Haftungsausschluss unterschreiben.
  5. Spiel- und Wettkampfsituationen, in denen direkter Kontakt erforderlich oder möglich ist, sind untersagt.
  6. Jeglicher Körperkontakt ist zu vermeiden.
  7. Wir bitten darum, einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
  8. Das gekennzeichnete Wegekonzept für Zutritt, zur Wahrung des Abstandgebots z.B. für Wartebereiche und Einbahnregelungen ist zu beachten.
  9. Es besteht Maskenpflicht während der Essensausgabe.

 

Die Benutzung der Sanitäranlagen darf nur unter Beachtung der gebotenen Schutzmaßnahmen erfolgen. Möglichkeiten zum Händewaschen (mit entsprechendem Abstand) sind gegeben (Flüssigseife, Einmalhandtücher).

Der Zutritt zum Vereinshaus ist untersagt, ausgenommen davon sind die Sanitäreinrichtungen.

Die kontinuierliche Luftzirkulation der Sanitäranlagen wird durch geöffnete Fenster und Außentüren gewährleistet. Sanitärbereiche werden so dauerhaft belüftet.

Auf dem Gelände und im Sanitärbereich sind Händedesinfektionsmittel, Flüssigseife und Einmalhandtücher bereitgestellt. Die Räume werden regelmäßig gereinigt.

Kontaktflächen werden regelmäßig mit einem fettlösenden Haushaltsreiniger oder mit einem begrenzt viruziden Mittel desinfiziert.

Die geltenden Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln (inkl. Allgemeine Regeln des Infektionsschutzes wie „Niesetikette“, Einordnung von Erkältungssymptomen etc.) sind durch Hinweisschilder und Piktogramme kenntlich gemacht und zu berücksichtigen.

Leider können wir in diesem Jahr unser legendäres Frühstück nicht realisieren. Wir bieten euch die Möglichkeit, frische Brötchen zu bestellen. Bitte bringt den Rest wie auch eigenes Besteck und Geschirr selbst mit. Die individuelle Brötchen-Bestellung muss am Vorabend erfolgen. Gebrühter Kaffee, Tee und heißes Wasser wird für Euch bereitgestellt.

Am Freitagabend ist geplant, gegen einen Obolus Kesselgulasch und Würstchen anzubieten.

Am Samstag wird ein Food-Truck gegrilltes Essen (auch vegetarisches) für Euch anbieten. Auf unseren Bierwagen müssen wir in diesem Jahr bedauerlicherweise auch verzichten. Wir werden gekühlte Getränke aus Flaschen anbieten.

Wir freuen uns auf Euch!

Der Vorstand des SSC Süßer See e.V.

Konrad Heide