Home Foren Regattaszene – a b g e s a g t –

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #10076
    K2X_3177_CK2X_3177_C
    Teilnehmer

    Moin,

    Jörg ich kann nur zustimmen. So kann es nicht weitergehen.. Die Toiletten sind ein Problem, aber es muss durchzuführen sein!

    Ein weiteres Jahr wie das jetzige, kann und darf nicht nochmal passieren..

     

    LG, Paul

    #10069
    Frank KFrank K
    Teilnehmer

    Hallo,

    auf dem Müggelsee fand vor 4 Wochen die Yngling WM mit 51 Booten mit über 150 Aktiven statt.

    Keine Ahnung wie das ging.

    Vielleicht sollten wir den Silbernen Schäkel ins Auge fassen um in diesen Jahr nochmal

    Regatta segeln zu können.

    Gruß Frank

     

    #10068
    JoergNJoergN
    Moderator

    Hallo Leute,

    nachdem ich beim Brombachsee nach dem Ausklang angefragt habe, ist auf deren Hompage nun das zu lesen.https://wsgr.de/absage-cataram-cup-2021/ 

    An welcher Stelle das Hygeniekonzept hinderlich ist, konnte ich nicht entdecken. 3G interessiert sowieso überhaupt nicht.

    Es ist einfach so, dass manche Veranstalter vorsichtshalber absagen, ehe sie durch eventuelle Coronaprobleme Ärger bekommen. Da sind sie dann auf der sicheren Seite. Wir sollten vielleicht selber eine Ausschreibung anbieten, mit der wir nur die Nutzung von Liegeplätzen, Wettfahrtleiter und Tonnenleger regeln. Protestverhandlung und Schiedsrichter wurden in den letzten Jahren eh nicht gebraucht.

    Segelanweisung, Steuermannbesprechung, Siegerehrung online, Abendveranstaltung je nach Möglichkeit in einer Gastronomie außerhalb vom Club. Nur zum notwendigen Thema Toiletten habe ich keine Lösung. Irgendwie muss doch aber auch mit der blöden Pandemie das mit den Regatten weitergehen, eh einige ganz in der Komfortzone verschwinden oder andere Beschäftigungen die Regatta-Wochenenden blockieren. Das dies nächstes Jahr so weiter geht, da hab ich gar keine Lust drauf.

    LG, Jörg

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.