Home Foren Support und Neues Neuer K3(X) zur Boot 2018?

Schlagwörter: 

  • Dieses Thema hat 11 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Jahre von StrukStruk.
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #3031
    StrukStruk
    Verwalter

    Es ist soweit:
    Neben der Vorstellung des neuen Einhand-Racers im TOPCAT-Yearbook hat auch das
    deutsche Segelmagazin YACHT auf ihrer Homepage einen Premierenbericht über den neuen K3X auf der boot online gestellt.

    #2777
    RobertRobert
    Teilnehmer

    @ Henri: Kann dir gerne die Maße zur Boot in Düsseldorf raussuchen und mit dir dort die Möglichekeiten durchsprechen. Bin vom 20.-23. auf der Boot, danach hilft dir das Topcat-Team aber ebenso weiter. Solche Anfragen werden sicherlich auf der Messe häufiger auftauchen, daher werden alle nötigen Daten als Dokument auf dem Stand sein.

    #2775
    Henri
    Teilnehmer

    Hallo Robert, ich bin neu im Topcat-Revier (ich komme vom Laser) und beabsichtige den K3X nach der Boot2018-Besichtigung anzuschaffen inkl. eines Universalanhängers in Hochlader mit Plane Ausführung. Kannst du mir bitte bzgl. Aufnahmen, Verschraubungen und Adaptern (Beam? etc.) weiterhelfen (z.Bsp. Skizzen, Fotos etc.) damit ich dies besser verstehen und auch meinem potenziellen Anhängerlieferant (z.Bsp. Marian Tobys@Topcat Polen) weiterleiten kann? Vielen Dank, Henri

    #2771
    RobertRobert
    Teilnehmer

    Der Abstand der Beams verkürzt sich von 2310mm auf 2150mm, also um 16cm. Ein anderer Anhänger ist nicht erforderlich da von Sonderanfertigungen abgesehen die Rümpfe auf nahezu alle bestehenden Anhänger passen. Bei Modellen zum Auflegen des Rumpfes ändert sich bei der Montage grundlegend nichts, die Form erleichter sogar das verzuren. Bei Modellen mit Steckprinzip, Aufnahmen in den Beamaufnahmen verschraubt, wird diese auf einer Seite verwendet und auf der Anderen oben auf gelegt oder mit einem Addapter gesteckt. Letztere Variante verwenden wir bei K4 und K4X seit Jahren ohne Probleme.
    Einige Besitzer von speziellen Anhängern konnten wir auch schon mit passenden Lösungen versorgen.

    #2770
    Christian
    Teilnehmer

    Hallo Wolfgang,
    ist der Abstand der Beams beim K4 anders als beim K3? Oder mit anderen Worten, ändert sich der Abstand der Beams vom K3 zum K3X – so dass bei einem Umstieg auch ein neuer Trailer fällig wird?
    Viele Grüße
    Christian

    #2769
    Wolfgang KordesWolfgang Kordes
    Teilnehmer

    Hallo,der K3X wurde der ITCA zum Arbeitsgespräch im Oktober vorgestellt. Folgende Abweichungen zum K3 sind: größerer Mast (K2), Breite wie der K2, Holmabstand wie beim K4, Rumpfform ähnlich dem K4. Zudem bekommt er ein neues Segel (Schnitt und Fläche) und wird mit der, aus dem Trapez bedienbaren Cunningham ausgestattet.
    Bei der Tagung des Rules Committees am 21. Oktober wurde folgende Empfehlung ausgesprochen: Der K3X ist def. ein neues Schiff! Es wird für K3 und K3X einen gemeinsamen Start geben! Bei der WM in Riga wird es jeweils eigene Wertungen geben! Das Jahr 2018 soll genutzt werden um die Performance Unterschiede und evtl. Verrechnungsindices zu ermitteln. Im Arbeitsgespräch, was ja die Mitgliederversammlung ist, wurde diese Empfehlung intensiv diskutiert und ihr einstimmig zugestimmt.
    Wolfgang Kordes Chefvermesser

    #2768
    FagusFagus
    Teilnehmer

    wie funktioniert das denn eigentlich bootsklassentechnisch? der k3x hat ja andere maße als der k3. wird der k3x den k3 als regatta-klasse ersetzen oder gibt es da eine eigene klasse oder wie sieht das aus? 😉

    #2767
    FagusFagus
    Teilnehmer

    und hier noch etwas nachschub..

    https://www.youtube.com/watch?v=9L_amUVN78M

    #2642
    Jakob@TOPCATJakob@TOPCAT
    Teilnehmer

    Der erste Video-Teaser vom neuem TOPCAT K3X in Action!

    #2584
    Jakob@TOPCATJakob@TOPCAT
    Teilnehmer

    Schaut doch mal auf unsere Facebook-Seite: Da haben wir erste Fotos vom neuen K3!

    #2502
    Jakob@TOPCATJakob@TOPCAT
    Teilnehmer

    Hallo Henri,

    es freut uns, dass Du Dich für unseren neuen TOPCAT K3 interessiert.
    Ich lasse mal ein bisschen die Katze aus dem Sack: Der neue K3 wird definitiv auf der Boot Düsseldorf 2018 ausgestellt! Gerne kannst Du Ihn auch jetzt schon bestellen, wenn Du eines der ersten Exemplare ergattern möchtest. Der neue K3 wird noch mehr auf Performance und noch mehr auf das Einhandsegeln ausgelegt sein als der jetzige K3.
    Weitere Updates werden bis dahin folgen und zuerst über unsere Website http://www.topcat.de oder unsere Facebookseite https://www.facebook.com/TOPCATsailing/ kommuniziert.

    #2492
    Henri
    Teilnehmer

    Hallo,
    So wie es sich andeutet arbeitet Topcat and einem neuen K3 mit Wavepiercer Rümpfen etc.. Hat jemand bereits Details zu diesem neuen Katamaran und insbesondere ob er auf der Boot2018 zu besichtigen/bestellen ist?
    Danke,
    Henri

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.