Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Aussenbordmotor(en): Erfahrung(en) & Empfehlung(en) #9928
    Henri
    Teilnehmer

    Vielen Dank für euer Feedback und eure Produktvorschläge!

    Aufgrund der Akku-/Motor-bedingten Leistungsreserven sowie der vielfältigeren Einsatzmöglichkeiten geht meine meine Anschaffungsplanung z.Zt. eher in Richtung eines „epropulsion Spirit 1.0 Evo“ Aussenbordmotors.

     

     

    als Antwort auf: Yardstick #9350
    Henri
    Teilnehmer

    https://schrs.com/ratings.html ist ggfs. hilfreich.

    als Antwort auf: Kaufberatung K4 X oder K3 X ? #9235
    Henri
    Teilnehmer

    Hallo Gerhard,

    anhand deiner Angaben/Anforderungen kann ich dir aus eigener 3-Jahres-K3X-Katamaransegelerfahrung den K3X wärmstens empfehlen. Ich habe 2017 auch den K4X und den damals angekündigten K3X ins Visier genommen und nach Erfahrungsaustausch mit K3 Seglern mich für den 2018 auf der Boot brandneu erschienenen K3X StreamCut mit Rollgennaker, Kielschuhen, Harken-Blöcken entschieden.

    Ich segele Kats erst seit 2018 (davor Laser), zu 80% alleine, habe 100kg Eigengewicht und das Manövrieren auf festem Untergrund (Wiese, Asphalt) wie auch auf Sandstrand ist mit dem K3X kein Problem, einen guten Slipwagen (z.Bsp. CadKat EuroTrax mit Ballonreifen) vorausgesetzt. Das Aufrichten am Binnensee ist problemlos, am belgischen Meer mit konstanter Welle und zusätzlicher Gezeiten-Strömung ist es aber fordernder und somit könnte ein Wassersack eine gute und komfortable Zusatzinvestition für dich sein.

    Der K3X bietet aufgrund seiner Segelfläche (Nur Gross, Gross+Fock, Gross+RollGennaker) sehr viele Möglichkeiten zum entspannten Onehand-Cruisen bis zum fordernden Onehand-Adrenalin-Racen sowohl bei Leichtwind (<= 3Bft), Mittlerem Wind (3-4 Bft) wie auch Starkwind (4-6Bft). Zu zweit kann man auch sehr viel Spass haben, dafür sollte es dann aber ab 3Bft aufwärts Wind haben.

    BG, Henri

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monaten, 2 Wochen von Henri.
    als Antwort auf: Neuer K3(X) zur Boot 2018? #2775
    Henri
    Teilnehmer

    Hallo Robert, ich bin neu im Topcat-Revier (ich komme vom Laser) und beabsichtige den K3X nach der Boot2018-Besichtigung anzuschaffen inkl. eines Universalanhängers in Hochlader mit Plane Ausführung. Kannst du mir bitte bzgl. Aufnahmen, Verschraubungen und Adaptern (Beam? etc.) weiterhelfen (z.Bsp. Skizzen, Fotos etc.) damit ich dies besser verstehen und auch meinem potenziellen Anhängerlieferant (z.Bsp. Marian Tobys@Topcat Polen) weiterleiten kann? Vielen Dank, Henri

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)