Ammersee


 

Revier
Der Ammersee ist nach dem Chiemsee und Starnberger See der drittgrößte See Bayerns. Er ist idyllisch gelegen im Voralpenland, ca. 40 km südwestlich von München. Seine Länge beträgt 15 km und an seiner breitesten Stelle misst er 5,3 km. Die maximale Tiefe ist 81 m.

Der Ammersee ist ein Segel-Paradies und ein durchaus anspruchsvolles Revier. Weil es im Westen kaum Hügel oder Berge gibt, bietet der See meist mehr Luftbewegung als die umliegenden Seen und so ist die vorherrschenden Windrichtung West oder Nord-West. Wenn es richtig bläst (vor allem im Frühjahr oder Herbst), baut sich an der breitesten Stelle des Sees, in der Bucht von Herrsching, eine beachtliche Welle auf.
Der am schönsten zu segelnde Wind ist der Ostwind, welcher an sonnigen Tagen das Herz jedes Katseglers höher schlagen lässt. Er weht meistens sehr konstant mit 3-4 Bft.
Morgens bis 10 Uhr kann man bei stabilen Hochdrucklagen häufig einen thermischen Südwind genießen. Mit 2-3 Bft ist auch er regattatauglich. Gute Wettfahrtleiter schaffen so schon einige Wettfahrten.
Die durchschnittlichen Wassertemperaturen betragen im Mai 13°, im Juli 20° und im Oktober noch 16° Celsius.

Veranstaltungen
Während der Segelsaison finden auf dem Ammersee jedes Wochenende ein Vielzahl an Regatten aller Klassen statt. Für Katamarane haben sich seit Jahren zwei Regatten etabliert.
Wer gerne im nördlichen Teil des Sees segelt, dem wird im September die Wies’n Regatta, bei der SCIA in Inning empfohlen.
Im südlichen Teil findet im Juli die Syndicat beim DSC in Dießen statt. Dies ist immer eine schöne Veranstaltung, mit toller Bewirtung und einem großen, gemütlichen Clubhaus mit Terrasse.

Die Clubs
SCIA Inning   www.scia-ammersee.de
Ausrichter Wies'n Regatta

DSC Dießner Segelclub e.V.  www.diessner-segel-club.de
Seestraße 24, 86911 Dießen
Ausrichter der Syndicat Regatta
Wunderschön gelegener Club am Südende des Ammersees, mit tollem Clubhaus und Sonnenterrasse auf Stelzen, sowie Blick auf Kloster Andechs. Während der Regatta kann auf einem angrenzenden Wiesenareal gecampt und die Einrichtungen des Clubhauses genutzt werden. Boote und Trailer können ebenfalls dort abgestellt werden. Eine Bewirtung gibt es über das gesamte Regattawochenende.

Kontakt DSC:
Ralf Quatember r.quatember /et/ kabelmail.de   +49.173.5386906

SGA Segelgemeinschaft Augsburg  www.sga-online.de
Seeweg-Süd 85, 8691 Dießen
Nachbarclub des DSC.
Familiärer Segelclub mit viel Platz für Katamarane. Wiesenareal für Bootsliegeplätze.
Entspanntes Slippen der Kats von der gesamten Uferzone in flaches Wasser. Auf dem Clubgelände gibt es Stellplätze mit Stromanschluss für Wohnmobile. Nach Absprache besteht die Möglichkeit, als Gastlieger für Trainings, Regatta oder Touren das Boot und den Trailer abzustellen. Die Einrichtungen des Clubhauses können zu Selbstversorgung benutzt werden.
Wer es etwas entspannter möchte, dem sei das angrenzende Restaurant Pavic www.seerestaurant-ammersee.de sehr zu empfehlen. Leckere Küche und Terrasse mit Seeblick.
Wer es gerne touristischer mag, der kommt um einen Besuch des berühmten Kloster Andechs nicht herum.
Biergarten, Bräustüberl, Gasthof und Brennerei laden ein.

Kontakt SGA: Hans Leitl   hans /et/ familie-leitl.de

Unterkünfte Ammersee Süd
Campingplatz St.Alban, Dießen
Hotel zum See, Dießen
Cafe Sixt, Dießen
Seefelder Hof, Dießen

Termine 2020

27. - 28.06.2020
Ammersee SyndiCAT