Süßer See


 

Das blaue Auge vom Mansfelder Land

Revier
Der Süße See befindet sich verkehrsgünstig direkt an der B 80 östlich von Eisleben im Mansfelder Land zwischen A9 und A71. Im Regenschatten des Harzes gehört die Region zu den niederschlagärmsten in Deutschland. Der See ist zwar nur ca. 4,8 km lang und 0,8 km breit, hat jedoch schon über 40 Cats zur IDB 2016 Platz geboten. Die durchschnittliche Wassertiefe liegt zwischen 4 und 7 Metern, was ein Durchkentern mit Mast unmöglich macht.
Die Hauptwindrichtung ist eigentlich aus West, wobei in letzter Zeit zunehmend der Wind auch aus Osten weht. Bei den Ansprüchen auf dem Wasser macht das allerdings keinen großen Unterschied. Lediglich bei nördlicher Luftströmung trifft der Wind etwas verwirbelt auf den See. Aber egal welche Großwetterlage in unseren Breiten herrscht – Wind wie am Gardasee gibt es nicht.

Veranstaltungen
Die Flammencup-Ranglisten Regatta findet seit 2007 Ende Juni oder Anfang Juli in Abhängigkeit vom Ferienbeginn in Sachsen-Anhalt statt. Im Anschluss an die Siegerehrung beginnt auf dem Gelände das einwöchige Kinder- und Jugendtrainingslager.
Den Regattakalender für den Süßen See gestalten drei Vereine gemeinsam. Da wir ein ziemlich starkes K2-Feld haben, könnte fast jede Wettfahrt eine Topcat-Wertung ergeben. Wer Lust und Zeit hat, an einen anderen Termin zu kommen als zum Flammencup – der Kalender und Kontaktinformationen stehen auf
http://www.sscseeburg.de/

Club und Gelände
An der Nordseite vom Schloss Seeburg, am Ende einer Sackgasse liegt das Vereinsgelände auf einer Halbinsel.
Da wir uns das Grundstück mit einigen privaten Nutzern teilen, ist das Eingangstor bis auf Ausnahmen abgeschlossen. Das Gelände selber bietet ausreichend Platz zum Parken, Campen, für Caravans und natürlich auch für Boote. Im Seglerheim sind ein Versammlungsraum, eine Küche zur allgemeinen Benutzung sowie die sanitären Anlagen untergebracht. Sollte es doch einmal regnen, gibt es im Außenbereich zwischen Bootshaus und Seglerheim eine überdachte Sitzecke. Gäste sind von unserer Lage oft begeistert.
Mit ca. 70 Mitgliedern sind wir ein relativ kleiner Verein, jedoch mit einem funktionierenden harten Kern.

Tourensegler
Wer ein langes Wochenende oder eine Urlaubswoche bei uns verbringen möchte, der ist herzlich eingeladen.
Umgeben von Hängen mit Wein- und Obstplantagen, umrahmt von Landschafts- und Naturschutzgebieten, ist die Region um den See bei vielen Ziel für den kleinen oder großen Urlaub und Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. 

Unterkünfte
Camping, wie auch immer, ist auf unserem Gelände möglich. Ferienwohnungen gibt es bei:
- Familie Kempe, Schlossstraße 9, Tel.: 034774/91938
- Fam. Graneß, Tel.: 034774/70896
- Familie Thele, An der Alten Schäferei 10, Tel.: 034774/28286
- Herr B.Voigt, Siedlung 6, Tel.: 034774 70999
- Seesportclub Seeburg, Schlossstraße 18a, Doppelzimmer mit Gemeinschaftsdusche: 0163 479 8849

- Schloss Seeburg, Ferienappartements: 034774/30614 oder
www.seeburg-schloss.de
- Gasthaus „Zur Forelle“, Str. der Freundschaft 26: 034774 28242 oder
www.forelle-seeburg.de
- Ferienhaus Stange, Wochenendhaussiedlung Südufer 47
http://www.urlaub-am-suessen-see.de/
- Bungalow Winter, Wochenendhaussiedlung Nordufer
http://www.urlaub-anbieter.com/ferienhausseeburg.htm
- Bungalow Opitz, Wochenendhaussiedlung Südufer
http://www.ferienwohnungen.de/ferienhaus/60145/
- 10 Minuten mit dem Auto:
http://www.rasthof-fortuna.de   http://www.landhaus-bennstedt.de/

Wetter - Windfinder

Anfahrt
Seeburg gehört seit 2010 zur Einheitsgemeinde Seegebiet Mansfelder Land, zu der weitere 10 Ortsteile gehören. Mit der Postleitzahl 06317 und Schlossstraße 15a als Ziel, kommt Ihr bei uns an.

Besonderheiten
Bei uns ist alles erlaubt, was die Gemeinschaft und die Nachbarn nicht stört.

Regattaanmeldung
Die Anmeldung für die ausgeschriebenen Regatten erfolgt über raceoffice.org

Kontakt
http://www.sscseeburg.de/
Jörg Nachtwein +49 162 4864 245
Dirk Köster +49 172 3247 334

Karte
In Zeiten von Internet und Smartphone sind die meisten eh online auf der Suche. Deswegen nur ganz grob: Wenn man in Seeburg ankommt, dann immer am See entlang, am Schloss vorbei und danach die erste Einfahrt auf der linken Seite.

Termine 2019

06.07. - 07.07.2019
TOPCAT Flammencup