Home Foren Regattaszene WM 2018 Antwort auf: WM 2018

#3127
Wolfgang KordesWolfgang Kordes
Teilnehmer

Hallo Jörg, hallo K2 und K3 Segler.

In Uta’s Vorwort steht geschrieben, dass K2X und K2 zusammen starten und gewertet werden. Ohne Gennaker!
Wir Verfahren hier analog dem K1 und K1R.
Das technische-, sowie das Rules Committees sind der Meinung, dass es sich beim K2X um ein „Facelifting“
handelt und somit beide K2 miteinander gesegelt werden können. Diese Entscheidung wurde auch einstimmig im Arbeitsgespräch angenommen.
Somit wird auch in der NOR nicht extra auf K2 und K2X hingewiesen.

Beim K3X verhält es sich jedoch völlig anders!
Es handelt sich hier um ein absolut neues Boot, das mit dem jetzigen K3 nicht in einer Klasse gewertet werden kann.

Zusammengefasst für die WM: K2 und K2X gemeinsamer Start, gemeinsame Wertung (ohne Gennaker)
K3 und K3X gemeinsamer Start, getrennte Wertung.

Alles klar??

Wolfgang
Chefvermesser

  • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 9 Monaten von Wolfgang KordesWolfgang Kordes.
  • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 9 Monaten von Wolfgang KordesWolfgang Kordes.